Veranstaltungen

Informationen zu allen für die Fachschaft interessanten Veranstaltungen und Aktivitäten
Veranstaltungen filtern nach:
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen

Zu Ihrer Anfrage konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Veranstaltungsarten

Geo-Filmnacht Inhalt einblenden

Die Geo-Filmnächte im Institut bieten Lehre und Spaß:

Ein Vortragender berichtet über (geowissenschaftlich) interessante Themen und steht dannach den Studierenden für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss klingt der gemeinsame Abend mit einem Film nach Wahl aus.

Geo-Spieleabend Inhalt einblenden

Nicht alles muss immer fachlichen Bezug haben. Der Spieleabend ist ein gemütliches Zusammentreffen von Studierenden aller Semester im Hörsaal mit Gesellschaftsspielen und Snacks. 

Geo-Fußball Inhalt einblenden

Der Geo-Fußball ist ein von Studenten organisiertes Treffen zum gemeinsamen Sport. Dafür hat die Fachschaft das USZ (Sportgelände der Universität) gemietet. Hier treffen sich einige Geowissenschaftler wöchentlich draußen auf dem Kunstrasenplatz zum gemeinsamen Fußballspielen.

Im Vordergrund steht hierbei die sportliche Betätigung, doch auch das Kennenlernen der Studenten untereinander - und das auch Semesterübergreifend - ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltung. Des Öfteren klingt der Abend nach dem gemeinsamen Sport mit einer kleinen Erfrischung in einer gemütlichen Runde aus.

Im Sommersemester 2020 findet Geo-Fußball immer montags ab 21:00 Uhr statt.

Sommerfest Inhalt einblenden

Das alljährliche Sommerfest ist neben der Barbareifeier die wohl größte Veranstaltung des Instituts. Tagsüber gibt es für Institutsangehörige die Möglichkeit sich mit Fußball und Schnitzeljagd sportlich und geistig zu betätigen. Der Abend endet im Institutsgarten mit Spaß und Spiel, Essen und Trinken und jede menge netter Leute.

Barbarafeier Inhalt einblenden

Der 4. Dezember ist der Tag der heiligen Barbara, die Schutzheilige der Bergleute und Geowissenschaftler. Dieser Tag bietet uns die Gelegenheit zu einer traditionellen Institutsfeier. Organisiert vom 5. Semester der Studiengänge Biogeowissenschaften und Geowissenschaften, bietet der Abend jede Menge Programm, Musik, Essen und Getränke und die Gelegenheit in den Räumen des IGWs zu feiern.

Die letzte Barbarafeier fand am 12. Dezember 2019 statt. Für die Erstsemester ist außerdem die Zeit gekommen, sich zu ihrem neuen Studium zu bekennen und der Gemeinschaft der Geowissenschaftler beizutreten.

Bundesfachschaftentagung Inhalt einblenden

Eine Bundesfachschaftentagung (kurz BuFaTa) ist die offizielle Vertretung der Studierenden eines oder mehrerer Fachgebiete an Fachhochschulen und/oder Universitäten. Ihren Namen haben die Organisationen von den zumeist regelmäßigen mehrtägigen Treffen der Studierenden, auf denen in der Regel Abgesandte der örtlichen Fachschaftsräte zusammenkommen.(Quelle: Wikipedia)

Die BuFaTa der Geowissenschaften findet immer zweimal pro Jahr statt; Winter- und Sommer-BuFaTa. Organisiert wird die BuFaTa von jeweils einer anderen deutschsprachigen Fachschaft mit Unterstützung des GeStEIN e.V.(Geowissenschaftliche Studentische Erfahrungs- und InteressenNetzwerk). Die letzte Tagung fand vom 06. - 01.11.2019 in Heidelberg statt.

Ersti-Fahrt Inhalt einblenden

Das Projekt 'Ersti-Fahrt' ist eine gemeinsame Fahrt der Erst- und Zweitsemestler mit den FSR-Mitgliedern. Über ein Wochenende sollen sich die Studenten besser untereinander  kennenlernen und vorallem auch Kontakte zwischen Biogeo- und Geowissenschaftlern knüpfen. Dabei bietet der FSR Exkursionen zur Einführung in das Studium an und stellt sich und seine Arbeit genauer vor. Daneben ist natürlich auch genug Zeit fürs Grillen, Spiele und gemütliche Abende.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang